14. Sänger u. Musikantentreffen

in Scheyern

Neugestaltung der Dorfmitte Hettenshausen

In der Gemeinderatssitzung am 18.09.2017 wurde das Ergebnis der Feinuntersuchung der Hettenshausener Dorfmitte vorgestellt.
Angedacht ist die Errichtung eines Dorfheims und eines Gebäudes mit Carports für besonderes Wohnen.
Des Weiteren ist ein Dorfhof mit einem Kinderspielplatz angedacht.
Der Maibaum bleibt unverändert und soll von einem Dorfplatz umgeben werden.

Näheres können Sie der aktuellen Planzeichnung entnehmen.

Wir bitten um Ihre Meinung zu der vorgestellten Planung der Dorfmitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Edukation – Schulung für Angehörige von Demenzkranken Personen

Information

Gesplittete Abwassergebühr

 Informationsveranstaltung der Gemeinde Hettenshausen

Die Informationsveranstaltung der Gemeinde für alle Bürger findet am Donnerstag,

dem 21.09.2017 um 19.00 Uhr im Gasthaus Schrätzenstaller in der Hauptstraße 37

in 85276 Hettenshausen statt.

 

Informationsbüro:

Sitzungsaal Rathaus Ilmmünster Freisinger Str.3 85304 Ilmmünster

Donnerstag 05.10.2017 11:00 – 20:00 Uhr

Freitag 06.10.2017 07:00 – 14:00 Uhr

Um lange Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte vorab telefonisch einen Termin unter Telefon:

08441/8073-18 (Mo, Di, Mi u. Fr. 8:00–12:00 Uhr, sowie donnerstags 14:00–18:00 Uhr Frau Fischer

 

Unter den nachfolgenden Links finden Sie Allgemeine Hinweise der Gemeinde sowie des Landesamtes für Umweltschutz. Mit dem Programm "BEN" des LfU können Sie die genehmigungsfreiheit /-pflicht Ihrer Versickerungsanlage ermitteln

 

Informationsschreiben der Gemeinde Hettenshausen 

 

Broschüre des Bayer. Landesamtes für Umwelt zur Regenwasservwersickerung

 

Bayer. Landesamt für Umwelt - Umgang mit Niederschlagswasser

 

Bayer. Landesamt für Umwelt - Programm BEN - Beurteilung der Erlaubnisfreiheit von Niederschlagswassereinleitungen

 

 

Kommunale Verkehrsüberwachung innerhalb der Gemeinde Hettenshausen

Bekanntmachung

Gemeinschaftsausstellung der Künstler aus Ilmmünster und Hettenshausen vom 30.09.2017 - 05.01.2018

Link

Bekanntmachung Aufstellungsbeschluss des Bebauungsplans Nr. 24 "Hauptstraße" - vom 11.08.2017 bis 25.09.2017

Bekanntmachung

6. Flächennutzungsplanänderung Hettenshausen/Reisgang Billigungs- und Auslegungsbeschluss; öffentliche Auslegung sowie Beteiligung der Träger öffentlicher Belange und Behörden vom 19.08.2017 bis 25.09.2017

Planzeichnung

Begründung

Umweltbericht

Bekanntmachung

Anmeldung fürs Sommerferienprogramm startet heute

Link

Ferienprogramm 2017

logo ferienpass nupian kopf

 

Liebe Kinder,

liebe Eltern und Großeltern,

auch heuer gibt es in den Sommerferien wieder ein Ferienprogramm für alle Kinder aus Ilmmünster und Hettenshausen. Zusammen mit Vereinen und weiteren ehrenamtlichen Personen wurden über 30 Veranstaltungen für Euch geplant und vorbereitet.

In diesem Jahr wird allerdings erstmals kein Ferienpassheftchen mehr gedruckt, sondern ihr findet alle Veranstaltungen im Internet unter www.unser-ferienprogramm.de/vg-ilmmuenster. Anmeldungen zu den Veranstaltungen können dann ganz leicht von daheim aus online erledigt werden. Die Teilnehmerbeiträge werden zum Teil wie schon gehabt vor Ort am Tag der jeweiligen Veranstaltung eingesammelt oder werden am Ende der Ferien von Eurem Bankkonto abgebucht.

Das Programm ist ab Anfang Juli online. Anmeldungen sind ab dem 10. Juli möglich.

Einen kostenlosen „kleinen“ Ferienpass mit Eintrittsgutscheinen und Feldern für die Teilnahmestempel verteilen wir vorab in den Schulen und Kindergärten der beiden Gemeinden. Zusätzlich ist er im Rathaus erhältlich.

Alle die keinen Zugang zum Internet haben, können sich bei Frau Fischer im Rathaus melden, Sie hilft dann gerne weiter.

Viel Spaß wünscht Ihren Kindern das Ferienpass-Team

Neubaugebiet Wohngebiet amSchlossberg

 Breitbanderschließung mit Glasfaser

Die Telekom Deutschland GmbH hat der Gemeinde Hettenshausen die offizielle Bestätigung zur Eigenausbauerklärung für das Baugebiet "Wohngebiet am  Schlossberg" übersandt.

Die Erschließung erfolgt mit Glasfasertechnik (FTTH).

 Weitere Informationen:

  • dem/der Grundstückeintümer/in verbleiben lediglich die Kosten für die Installation des Abschlußpunktes im Haus;
  • unsere Techniker installieren das Glasfasernetz dann in den Gebäuden bis in die Wohnung; dafür ist am besten vom/von der Eigentümer/Eigentümerin ein vorhandenes Leerrohrsystem (DIN 18015) vom Abschlußpunkt im Keller bis in die Wohnung vorzusehen (siehe Bauherren-Flyer Seite 8);
  • für die nahezu kostenneutrale Anbindung der Neubauten ist aus rechtlichen Gründen die Nutzungsvereinbarung für lichtwellenleiterbasierte Grundstücks- und Gebäudenetze durch den/die Eigentümer/Eigentümerin erforderlich, welche hier informativ bereits beigelegt ist (Nutzungsvereinbarung.pdf).
  • Die Nutzungsvereinbarung  (neben dem Herstellung Telekommunikationsnetz.pdf und dem Bauherren-Flyer) für die Eigentümer/Eigentümerinnen ist am Ende des Beitrags hinterlegt. Als Kontakt zur Vereinbarung der Nutzungsvereinbarung (NVGG) besteht die kostenfreie Bauherren-Hotline 0800 33 01903.

(Bitte beachten Sie das die Kosten der Hauszuführung auf 799,95 € erhöht wurden).  

 

Formulare

Bauherrenflyer

Nutzungsvereinbarung für lichtwellenleiterbasierte Grundstücks- und Gebäudenetze

Mandatsformular Festnetz SEPA - Lastschriftmandat

 

 

 

 

Information des Eisenbahn-Bundesamtes (EBA)

Ergebnisse der 1. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Pilot-Lärmaktionsplanung des
Eisenbahn-Bundesamtes (EBA)

das Eisenbahn-Bundesamt hat die Ergebnisse der 1. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen seiner Pilot-Lärmaktionsplanung ausgewertet und veröffentlicht. Das Dokument ist im Internet unter dem folgenden Link abrufbar: 

Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes

Hopfenland Hallertau

Link

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews